Springe zum Inhalt

Termine


  • Am Samstag, dem 20.04.2024
  • Von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Im Ratssaal in Bargteheide, Rathausstraße 22, 22942 Bargteheide
  • Teilnahmebeitrag 50,-€ für GAR-SH Mitglieder
  • Teilnahmebeitrag ohne Mitgliedschaft in der GAR-SH 140,-€
  • Getränke während des Workshops und ein gemeinsamer Imbiss sind im Teilnahmebeitrag enthalten.

Anträge, Pressemitteilungen und Reden - alle drei Formate sind wichtige Instrumente in der Kommunalpolitik. Allerdings erhalten Anträge in der Regel einfacher Zustimmung, wenn sie nachvollziehbare Forderungen, klare Gedanken und eine sinnvolle Struktur enthalten. Pressemitteilungen werden nur dann veröffentlicht, wenn sie interessante Nachrichten leicht verständlich beschreiben. Reden sollten in vielen Fällen vorbereitet sein, um eine starke Überzeugungskraft zu verleihen.

Das klingt nach viel Arbeit. Eine klare Struktur kann helfen, einen Grundtext zu erstellen und diesen mit etwas Übung mühelos in das jeweilige andere Format umzuwandeln. Dabei kann künstliche Intelligenz helfen, schneller zu formulieren und zu besseren Ergebnissen zu gelangen. Die Veranstaltung bietet daher eine allgemeine Einführung in die Arbeit mit Chat GPT und zeigt die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten wie das Brainstormen, Inspirieren, Formulieren, Optimieren und Korrigieren.

Der Workshop richtet sich an alle, die faszinierende Welt von ChatGPT eintauchen und ihre kommunikativen Fähigkeiten auf ein neues Level heben möchten.

Der Workshop wird durchgeführt von Sabine Mutumba.

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt. Bitte sende Deine Anmeldung an info@gar-sh.de.


  • Am Mittwoch, dem 24.04.2024
  • Von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr
  • Ort: digital über Zoom

Wir möchten Euch als Grüne Bürgermeister*innen oder stellvertretende Bürgermeister*innen die Möglichkeit geben Euch kennenzulernen und untereinander auszutauschen. Hierzu laden wir Euch herzlich zu einem Vernetzungstreffen ein.

Sind Anfeindungen im Amt für Euch ein Thema? Gibt es Fragen oder Themenstellungen, die Ihr gezielt in die Runde einbringen möchtet? Dann teilt sie uns auch gerne vorab mit.

Bitte sende Deine Anmeldung an info@gar-sh.de, den Zugangslink bekommst Du dann rechtzeitig vorher zugesendet.


Bauplanungsrecht für Mandatsträger*innen - Zulässigkeit von Bauvorhaben und gemeindliches Einvernehmen

  • Am Samstag, dem 27.04.2024
  • Von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Im Kiek in! - Gartenstraße 32, 24534 Neumünster
  • Teilnahmebeitrag 50,-€ für GAR-SH Mitglieder
  • Teilnahmebeitrag ohne Mitgliedschaft in der GAR-SH 140,-€
  • Getränke und ein gemeinsames Mittagessen sind im Teilnahmebeitrag enthalten.

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder in Bau- und Planungsausschüssen sowie Interessierte. Ein Überblick über die Zusammenhänge des Bauleitplanverfahrens sollte vorhanden sein.

Wir werden uns tiefer mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben und dem gemeindlichen Einvernehmen beschäftigen und u.a. auf die §§ 30, 34 und 35 des BauGB eingehen. Die Überplanung eines B-Planes oder wie ist die Lage, wenn der Bauherr oder die Gemeinde mehr möchte als der B-Plan zulässt, sind Fragen, die hier behandelt werden. Die Themen werden mit praktischen Beispielen anschaulich dargestellt und es besteht ausreichend Möglichkeit Fragen zu stellen.

  • §30 BauGB, die Zulässigkeit von Vorhaben im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes
  • §34 BauGB, Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile
  • §35 BauGB, Bauen im Außenbereich

Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit KOMMA durchgeführt und geleitet von Herrn Günter Zuschlag, Kreisbaudirektor a.D..

Wir bitten um eine Anmeldung an info@gar-sh.de. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.


  • Am Samstag, dem 25.05.2024
  • Von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Ort: Kiek In, Gartenstraße 32, 24534 Neumünster
  • Teilnahmebeitrag Beitrag 50,-€ für GAR-SH Mitglieder
  • Teilnahmebeitrag Beitrag ohne Mitgliedschaft in der GAR SH 140,-€

Getränke während des Workshops und ein gemeinsames Mittagessen sind im Teilnahmebeitrag enthalten.

Dieses Seminar richtet sich an alle, die ihre kommunikativen Fähigkeiten verbessern und in Debatten, Verhandlungen oder anderen Situationen überzeugender auftreten möchten.

Du lernst eine überzeugende Argumentationsstruktur kennen und übst diese praktisch einzusetzen. Die Schlagfertigkeit wird trainiert, insbesondere mit Blick auf den souveränen Umgang mit kritischen Fragen. Die Teilnehmer*innen reflektieren ihre Motivation und mögliche Blockaden mit Blick auf die aktive Gremienarbeit und entwickeln im Peer-to-Peer Coaching mögliche Lösungsstrategien.

Der Workshop wird durchgeführt Julian Staudt von Überzeugungswerk.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Bitte sende Deine Anmeldung rechtzeitig an info@gar-sh.de.


  • Am Mittwoch, dem 05.06.2024
  • Von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
  • Digital über Zoom

Zu Gast sind Dr. Marc Reinstein und Lars Waldmann, aus dem Vorstand der Gemeinwohlgenossenschaft Nord eG.

Wir laden Euch herzlich zu diesem Workshop ein, in dem Dr. Marc Reinstein und Lars Waldmann Euch Ihren Weg zum Bau eines genossenschaftlichen Nahwärmenetzes in Langenhorn aufzeigen. Dabei wollen wir auch auf folgende Punkte eingehen:

  • Was ist politisch notwendig, um Bürgerenergie-initiativen zu unterstützen und zu befördern?
  • Was ist grundsätzlich notwendig?
  • Vor- und Nachteile für Bürgerenergiegenossenschaften
  • Die Angemessenheit und Wirtschaftlichkeit
  • Fördermöglichkeiten

Mit diesem Best Practice Beispiel sollt Ihr einen Einblick in die Möglichkeiten einer Bürgerenergiegenossenschaft bekommen und wie es funktionieren kann. Im Anschluss an die Vorstellung von Dr. Marc Reinstein und Lars Waldmann habt Ihr auch die Gelegenheit Eure Fragen zu stellen.

Wir freuen uns über eine Anmeldung an info@gar-sh.de, der Link zur Teilnahme wird rechtzeitig bekannt gegeben.


  • Am Samstag, dem 15.06.2024
  • Von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Im Kiek in! - Gartenstraße 32, 24534 Neumünster
  • Teilnahmebeitrag Beitrag 50,-€ für GAR-SH Mitglieder
  • Teilnahmebeitrag ohne Mitgliedschaft in der GAR-SH 140,-€

Getränke während des Workshops und ein gemeinsames Mittagessen sind im Teilnahmebeitrag enthalten.

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder in Bau- und Planungsausschüssen sowie Interessierte. Grundkenntnisse im Baurecht sind von Vorteil.

Schwerpunktmäßig widmet sich das Seminar der Landesbauordnung, für die voraussichtlich bis zum Juni 2024 noch Änderungen beschlossen werden, auf die dann auch eingegangen wird. Die LBO ist neben dem BauGB grundlegend für das örtliche Baurecht, in ihr werden landesspezifische Regelungen wie Stellplätze, Barrierefreiheit oder Abstandsregelungen festgesetzt.  Beschäftigen werden wir uns am15.06. u.a. mit folgenden Bereichen der LBO:

  • Die fünf Hauptaufgaben der Landesbauordnung
  • Übersicht über die Inhalte der LBO
  • Die Änderungen der LBO 24 (Überblick)
  • Formelles Bauordnungsrecht (Verfahrensrecht)
  • Örtliche Bauvorschriften
  • Materielles Bauordnungsrecht

Das Seminar wird in Kooperation mit KOMMA durchgeführt und geleitet von Günter Zuschlag, Kreisbaudirektor a.D..

Wir bitten um eine Anmeldung an info@gar-sh.de. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.